Feste Zahnspange

Feste Zahnspangen, sogenannte Multiband-Apparaturen, sind für viele kieferorthopädische Behandlungen unersetzlich, da sie die Zähne auch bei starken Fehlstellungen wieder in eine optimale Position bringen können. Dies funktioniert mit Hilfe von Brackets, die direkt von außen auf die Zähne aufgebracht werden und mittels eines Drahtbogens verbunden sind. Der Drahtbogen bewegt die Zähne dann langsam und schonend in die gewünschte Position.

Bei der Auswahl der Brackets hat sich das Sortiment seit den Anfängen der Zahnspange stark erweitert. Neben den klassischen Metall-Brackets aus Edelstahl gibt es nun beispielsweise auch zahnfarbene Versionen aus Keramik. Für alle die es unauffälliger mögen, gibt es mittlerweile auch die Möglichkeit, spezielle Lingual-Brackets auf die Innenseite der Zahnflächen zu befestigen, wodurch das Spangensystem nahezu unsichtbar wird.

Die feste Zahnspange schadet den Zähnen nicht. Voraussetzung dafür ist jedoch eine mehrmals täglich gründliche Mundhygiene, gemäß Anleitung, während des Tragens der festen Zahnspange, da sonst das Risiko für Karieserkrankungen und Zahnfleischentzündungen deutlich erhöht ist. Empfohlen wird daher auch die regelmäßige Durchführung einer professionellen Zahnreinigung (PZR) und Fluoridierung der Zähne während der Tragephase. Die halbjährlichen Kontrolltermine beim Hauszahnarzt sollten beim Tragen einer festen Zahnspange in jedem Fall eingehalten werden!

 

 

Kontakt

Dr. med. dent.
Michael Kazempour
Rudolf-Diesel-Straße 5b
82205 Gilching

Fon  08105 - 77 99 151
Fax   08105 - 77 99 152
Mail info@kazempour-gilching.de

ImpressumDatenschutzHaftungsausschluss