Unsichtbare Zahnspange

Sie möchten gerade und schöne Zähne aber schrecken davor zurück, noch im Erwachsenenalter eine feste Zahnspange zu tragen? Die Sorge vor einer auffälligen und störenden Zahnkorrektur ist zum Glück unbegründet - heutzutage gibt es hocheffektive nahezu unsichtbare Korrektursysteme, die einer herkömmlichen Zahnspange in nichts nachstehen. In unserer Praxis bieten wir Ihnen zwei bewährte Methoden zur unauffälligen Zahnkorrektur an, je nach individuellem Bedürfnis.

Eine großen Beliebtheit erfreut sich die Therapie mittels transparenter Schienen (Link anklicken), welche anhand eines zuvor erstellen 3D-Modells Ihres Kiefers individuell für Sie gefertigt werden. Nach und nach tragen Sie dann jede der Schienen für 14 Tage, bis Ihre Zähne am Ende der Behandlung mit der letzten Schiene in ihrer perfekten Position angekommen sind. Die Schienen bestehen aus durchsichtigem Kunststoff, sind sehr unauffällig, herausnehmbar und stören nicht beim Sprechen. Sie müssen jedoch regelmäßig und ausdauernd getragen werden, um ihre Wirkung zu entfalten.

Eine weitere Alternative zur herkömmlichen Zahnspange bietet die sogenannte Lingualtechnik (Link anklicken). Bei dieser Methode wird die feste Zahnspange statt auf der Außenseite der Zähne auf ihrer Innenseite angebracht und ist daher so gut wie unsichtbar. Die speziellen Brackets auf der Zahninnenseite werden dazu durch einen speziellen Drahtbogen verbunden, bei dem die finale Zahnstellung bereits eingestellt ist. Der Drahtbogen bewegt die Zähne nach und nach in ihre gewünschte Position, ohne dass Sie Einschränkungen bei der Ästhetik und nach einer Eingewöhnungsphase auch beim Sprechen und Essen in Kauf nehmen müssen.

Beide Methoden sind zahnschonend und bieten perfekte Ergebnisse bei einem schnellen Behandlungsverlauf.

ImpressumDatenschutzHaftungsausschluss